Bienenbilder,  Natur

Die große Cousine 

Bienen und Wespen gehören innerhalb der Insekten zur gleichen Gruppe. Beide gehören zur Gruppe der Hautflügler.

Während die Deutsche Wespe und die gemeine Wespe ungefähr die Größe einer Honigbiene haben und der breiten Bevölkerung wegen ihrer ungebetenen Gastbesuche an hochsommerlichen Kaffeetafeln und Grillveranstaltungen bekannt sind, ist deren große Schwester den meisten eher unbekannt – die Hornisse.

 

Hornisse im Efeu
 
Auf dem Bild selber ist die Hornisse nur schwer zu erkennen, aber wenn ihr das Bild anklickt und in Originalgröße anschaut, könnt ihr die Hornisse in der Bildmitte erkennen.

Gut erkennbar sind die typischen roten Augenränder und Fühler. Zudem ist die Hornisse deutlich größer als andere Wespen und ungefähr doppelt so groß wie die Honigbiene.

Obwohl Hornissen einem schon einen Schrecken einjagen können, sollte man sich auch über so einen Brummer im Garten freuen – zumindest, wenn man weniger Wespen im Garten haben möchte.

Wespen und auch Bienen stehen nämlich neben anderen Insekten relativ weit oben auf dem Speiseplan der Hornissen. Ein gesundes Bienenvolk ist allerdings durchaus in der Lage, sich gegen angreifende europäische Hornissen zu wehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: