Arbeiten rund ums Volk,  Bienenbilder,  Blick ins Volk

Ableger bilden

Da ich in diesem Jahr nur mit 2 Bienenvölkern starte, habe ich mich dazu entschieden, den bislang guten Start meiner schon recht starken Völker in den Frühling dazu zu nutzen, frühzeitig Ableger zu bilden.

Ich orientiere mich dabei an der sogenannten Ein-Waben-Ableger-Methode bzw. dem Sammelableger.

Während ich zuhause nur eine Brutwabe und eine Futterwabe aus dem Wirtschaftsvolk entnommen habe, habe ich an meinem Standort in der Baumschule zwei Brutwaben entnommen, damit ich sowohl bald schlüpfende als auch noch ganz frische Brut für die Königinnennachzucht in dem Ableger habe. Zuhause hatte ich das Glück, dass beides auf einer Wabe vorhanden war.

Futterwabe mit Winterfutter
Brutwabe mit verdeckelter Brut
Wabe mit Futter und frischer Brut (leider nicht auf dem Foto erkennbar)303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: