1. richtig warme Frühlingstag

Heute ist hier im Teutoburger Wald der erste richtig warme Frühlingstag mit Temperaturen über 20 Grad Celsius.

Nicht nur wir Menschen haben das Bedürfnis, bei dem warmen Wetter möglichst viel Zeit draußen zu verbringen.

Auch die Bienen zieht es aus dem Stock raus und fleißig werden Pollen und Nektar gesammelt.

http://imkerei-watermeyer.de/wp-content/uploads/2018/04/img_0734.mov

Endlich erwacht die Natur und überall beginnt es zu blühen.

Durch den Umzug meiner Bienen habe ich in diesem Jahr die große Chance, endlich mal Rapshonig zu ernten. Zumindest stehen meine Bienen direkt neben einem Rapsfeld.

Hochbetrieb im Efeu 

Wie im letzten Jahr bin ich auch nun wieder fasziniert, wie viele Bienen und andere Insekten durch den blühenden Efeu angelockt werden.

Bei angenehmen 16 Grad Celsius, Sonnenschein und kaum vorhandenen Wind herrscht reges Treiben an den Efeublüten:

​​

​​
Auf der sehr gut gemachten Internetseite Die Honigmacher könnt ihr neben vielen wissenswerten Informationen über die Bienen auch einiges über Pflanzen und deren Nutzen für die Bienen erfahren. So gibt es im sogenannten Herbarium auch einen Steckbrief zum Efeu: Steckbrief Efeu.

Hättet ihr sonst gewusst, dass der Efeu ein reiches Angebot an Nektar und Pollen für die Bienen parat hält?

Hier noch ein paar Bienensuchbilder aus unserem Efeu (einfach öffnen und zur Not etwas rein zoomen):

Vorfrühling – Endlich!

Die letzten 3 Tage hatten wir herrlich sonniges Wetter hier im westlichen Münsterland. Im Schatten war es zwar noch knackig kalt, bei dem klaren Wetter konnten die Sonnenstrahlen aber schon ihre neu gewonnene Kraft demonstrieren und die Natur zum Leben erwecken und so sind auch unsere Bienen flügge geworden.

 

Bienenflug im Vorfrühling